Ablauf einer Mediation

Für alle Parteien die beste Lösung finden und Hürden überwinden.

Online-Anfrage stellen

Anfrage für eine Mediation stellen mit lediglich kurzer Schilderung des Konfliktes. Telefonische oder persönliche Vorgespräche mit allen unmittelbaren Beteiligten. Auftragsklärung.

Phase 1 - Rahmen

Eröffnung, Aufklärung über den Ablauf der Mediation, gemeinsame Verhandlung über Verhaltensregeln, Abschluss einer Mediationsvereinbarung.

Phase 2 - Agenda

Sammlung der Themen zum Konfliktfall von beiden Medianden. Die Medianden tragen ihre Standpunkte nacheinander vor.

Phase 3 - Konfliktbearbeitung

Hintergründe erhellen, Motive, Bedürfnisse und Gefühle werden herausgefunden, Interessen und Wünsche herausgearbeitet.

Phase 4 - Brainstorming

Gemeinsam suchen die Medianden nach Lösungen. Einem Brainstorming ähnlich werden zunächst Optionen/Vorschläge gesammelt und diskutiert.

Phase 5 - Abschluss

Einigung und Abschlussvereinbarung. Das Ergebnis wird am Ende einer Mediation konkret schriftlich festgehalten. Die Konfliktparteien entscheiden selbst über den Inhalt.

Ihr erster Schritt zur Lösung: Jetzt Anfrage stellen!

Lassen Sie sich beraten und finden Sie heraus, welche Beratungsform am besten Ihr Problem aufgreift.

Newsflash

Die neusten Artikel und Veröffentlichungen

Big Five: Eigenverantwortung

Bereits Gandhi lehrte seine Schüler den Satz: "Sei Du die Veränderung." Auch ein starkes Team kennzeichnet sich dadurch, dass die einzelnen Te

Erfolgreicher Verhandeln mit der Kraft der Emotion?

Verhandlungen sollen, schließt man sich der bisherigen Fachlieteratur an, vorwiegend sachlich geführt ewrden. Oft seht jedoch eine emotionale

Was macht ein gutes Onboarding aus?

Der erste Tag im neuen Unternehmen ist nicht nur ein wichtiger Tag für die/den neue/n Kollegin/Kollegen, sondern auch jeder Teamleiter legt hie

Kollegiale Beratung

Und wie Sie der Neustrukturierung von schnell-wachsenden Teams unterstützen kann.